Zurück

Landskorn - Stadtmauer

Menü
Tschechischer Titel Lanškroun
GPS 49°54'50"N 16°36'47"E (xx km)
376 m über dem Meer
swipe

Stadtmauern, deren Bau von Kaiser Karl IV. im Jahre 1351 erlaubt wurde. Fünf Jahre später wird Landskron (Lanškroun) als befestigte Stadt erwähnt. Der Eingang führte durch das Eingangstor. An der Stelle des nordöstlichen Tores steht heute ein Haus, das Piano genannt wird. Die Befestigung wurde im 16. und 17. Jahrhundert verstärkt, aber in den Jahren 1790 bis 1791 wurden die Mauern niedergerissen. Bis heute blieben nur noch kleine Reste der Stadtmauer erhalten.


Kategorie Stadtbefestigung