Zurück

Säule mit der Figurengruppe der Allerheiligsten Dreifaltigkeit

Menü
Tschechischer Titel Sloup se sousoším Nejsvětější Trojice
Adresse Dobrovského
GPS 49°54'48"N 16°36'54"E (xx km)
383 m über dem Meer
swipe

Die Steinskulptur ließ Matěj Chmel erbauen, ein Stadtbürger, Oberbürgermeister und auch der kaiserliche Einnehmer Grenzzolls in Landskron (Lanškroun). Vater, der den Gekreuzigten hält, unter ihm eine Taube auf den Wolken mit Engelköpfen, auf der Säule mit dem Kompositkapitell und mit einer Basis gebaut. Auf dem Stylobat vorne und an den Seiten gibt es flache Reliefs. Vorne die Jungfrau Maria mit Sternen am Himmel, an den Seiten St. Florian und St. Johannes von Nepomuk.


Kategorie Kreuz / kleines sakrales Objekt
Baujahr 1720